Einfamilienhaus

NEU! Großzügiges freistehendes Einfamilienhaus in begehrter Wohnlage!

Ort: 46282 Dorsten
Wohnfläche: 270 m²
Grundstücksfläche: 701 m²
Zimmer: 6

Bezugsfrei ab: sofort
Garage/Stellplatz: Garage
Anzahl Garage/Stellplatz: 4
Balkon/Terrasse: Terrasse
Garten: ja

Kontaktieren Sie mich!

Tel.: 0201-89 45 255
info@dugel-immobilienpartner.de

weitere Objektangaben

  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0

Kosten

Kaufpreis: 675.000,00 €
Käuferprovision: 3,57 %

Bausubstanz

Baujahr: 1977
Objektzustand: gepflegt
Qualität der Ausstattung: normal
Heizungsart: Zentralheizung
Wesentliche Energieträger: Öl
Energieausweistyp: Bedarfsausweis
Energieverbrauchskennwert: 162,1 kWh/(m²a)

Lage

Die Stadt Dorsten liegt im Übergang vom südlichen Münsterland zum nördlichen Ruhrgebiet im Bundesland Nordrhein-Westfalen an der Lippe. Als kreisangehörige Stadt wird Dorsten im Regionalverband Ruhr (RVR) durch den Kreis Recklinghausen vertreten. Sie ist Teil der Metropolregion Rhein-Ruhr.
Die alte vestische Stadt Dorsten, welche südlich der Lippe lag, erhielt am 1. Juni 1251 die Stadtrechte durch den kurkölnischen Landesherrn und wurde im 20. Jahrhundert nach Norden um das Gebiet der ehemaligen fürstbischöflich-münsterischen Herrlichkeit Lembeck nördlich der Lippe erweitert.
Dorsten hatte am 31. Dezember 2021 ca. 75.000 Einwohner und ist mit 171,2 km² die flächenmäßig größte der zehn Städte im Kreis Recklinghausen. Überregional bekannt ist die Stadt auch für das Römerlager Holsterhausen.
Folgende Gemeinden und Städte grenzen an Dorsten – im Uhrzeigersinn beginnend im Norden genannt:
Reken (Kreis Borken), Haltern am See und Marl (beide Kreis Recklinghausen) sowie Gelsenkirchen (kreisfreie Stadt), Gladbeck (Kreis Recklinghausen), Bottrop (kreisfreie Stadt), Schermbeck (Kreis Wesel) und Raesfeld (Kreis Borken).
Der als Wohnstandort sehr beliebte Stadtteil Hardt grenzt unmittelbar an die Dorstener Altstadt, wodurch eine gute Infrastruktur gewährleistet ist.
Anschluss an den ÖPNV sowie an das Autobahnnetz ist sehr gut.

Objektbeschreibung

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Zuhause am Rande des Ruhrgebietes mit dennoch guter Anbindung an die Metropol-Region Rhein-Ruhr und haben den Anspruch, großzügig und komfortabel zu wohnen?

Dann ist dieses 1977 massiv und solide erbaute Haus im begehrten Stadtteil Hardt von Dorsten mit seiner absolut verkehrsberuhigten Lage – fast am Ende einer Sackgasse – genau das Richtige für Sie!

Schon für die damalige Zeit entsprach die Konzeption dieses freistehenden Hauses mit seiner großzügigen Gestaltung der Wohnraumaufteilung gehobenen Ansprüchen.

1992 wurde rechtsseitig eine 2. Garage errichtet.
1995 wurde ein Wintergarten angebaut.

Die Großzügigkeit erleben Sie bereits beim Betreten der ca. 24 m² großen Diele des Hauses.

Auf der rechten Seite befindet sich ein großer Schlafraum mit Bad En Suite. Dieser Bereich könnte auch sehr gut als Arbeitszimmer/Home-Office genutzt werden.
Auf der linken Seite befindet sich das Gäste-WC sowie die Treppe ins Untergeschoss bzw. auch ins Dachgeschoss.
Daran an schließt sich die mit knapp 20 m² sehr große Wohnküche. Von dieser aus betreten Sie das Esszimmer, an das der wunderschöne – automatisch beschattete – Wintergarten angrenzt.

Gegenüber dem Eingang befindet sich der Durchgang zum sehr großen Wohnzimmer mit bodentiefer Fensterfront und Blick auf die riesengroße Terrasse mit Markise und den wunderschönen Garten.

In der ursprünglichen Planung des Dachgeschosses war ein Kinderzimmer mit eigener Loggia, ein Flur und ein 2. Bad vorgesehen. Durch den zusätzlichen wohnlichen Ausbau der weiteren Flächen des Dachbodens stehen insgesamt 3 weitere, sehr großzügige Räume auf dieser Ebene zur Verfügung.

Das Unter- bzw. Kellergeschoss verfügt ebenfalls über einen ansprechend gestalteten – ähnlich der Diele im Erdgeschoss – und großen Flurbereich, von dem aus die Wirtschaftsräume, Abstellbereiche, ein zusätzliches kleines WC und eine riesige – wie damals üblich – Kellerbar mit Theke und gemütlichem Kamin zu erreichen sind.

An der linken Giebelseite gibt es einen 2. Eingang, über den man in das zuvor beschriebene Treppenhaus gelangt. Dieses Treppenhaus – derzeit noch zum Erdgeschoss offen gehalten, könnte auch geschlossen werden, um eine Generationen-Wohnlösung zu ermöglichen.

Das Haus wurde von seinen derzeitigen Eigentümern stets ordentlich gepflegt und instand gehalten.
Allerdings entspricht die Ausstattung – wie auch auf den Bildern zu erkennen – in einigen Bereichen sicher nicht mehr ganz den heutigen Vorstellungen.
Insofern ist hier natürlich entsprechender Bedarf – beim einen mehr beim anderen weniger – das Haus den persönlichen Wünschen anzupassen.

Gerne laden wir Sie ein, sich von diesem großzügigen Haus mit seinen vielen Optionen anlässlich Ihrer persönlichen Besichtigung selbst zu überzeugen!

Ausstattung

Fenster vorwiegend Kunststoff-Isolierverglasung
größtenteils Rollläden elektrisch
Öl-Zentralheizung
Oberböden: Marmor, Fliesen, Parkett, Teppich
Gäste-WC
2 Bäder, davon 1 En Suite
Wintergarten mit elektrischer Beschattungsanlage
sehr große West-Terrasse mit Markise
2. Eingang von der Seite
komplette Unterkellerung
Kellerbar mit Kaminplatz
großzügige Wirtschafts-/Abstellbereiche
Keller-Außentreppe
Loggia im Dachgeschoss
zusätzlich wohnlich ausgebauter Bereich im Dachgeschoss mit großen
Räumen
2 Garagen mit vorgelagerten Stellplätzen
sehr schön gestalteter Garten- und Vorgartenbereich mit Rasenfläche und
Bepflanzung

Kontaktieren Sie mich!

Tel.: 0201-89 45 255
info@dugel-immobilienpartner.de

seit 30 Jahren
© DUGEL IMMOBILIENPARTNER
DUGEL IMMOBILIENPARTNER
Knut Dugel
Ruhrallee 185 · 45136 Essen
Tel.: 0201-89 45 255
Fax: 0201-89 45 450
www.dugel-immobilienpartner.de · info@dugel-immobilienpartner.de »